Mobilität und Verkehr

Mobilität und Verkehr

Mit der Verknappung des Baulandes und der damit verbundenen Verdichtung der Wohngebiete, leben in Aarberg immer mehr Menschen entlang der Hauptverkehrsachsen. Wir wollen insbesondere die schwächsten Verkehrsteilnehmer schützen.

Die FDP Aarberg setzt sich ein für
Erhöhte Verkehrssicherheit
  • Vorwärts gerichtete Lösungen für alle Verkehrsteilnehmenden (Fussgänger, Velo, Auto, öV)
  • Sichere Schulwege
  • Aufhebung des Durchgangsverkehrs auf dem Schulhausareal Hans-Müller-Weg während der Schulzeit
  • Konsequentes Umsetzen der 20er-Zone im Stedtli und der 30er-Zone in Wohnquartieren
  • Übersichtliche und gut signalisierte Strassenquerungen
Nachhaltige und zukunftsorientierte Verkehrspolitik
  • Halbierung des Durchgangsverkehrs in den nächsten 10 Jahren
  • Optimierung der Ein- und Ausfahrt an der Bielstrasse/Murtenstrasse (Kanton)
  • Verhinderung von Beschädigung der Holzbrücke durch Sensoren (Kanton)

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.